Shampoo & Pflegespülung

Beim kauf einer Shampoo oder Pflegespülung sollte man bei Afrohaare darauf achten, ob es Sodium Laureth Sulfat oder Sodium Lauryl Sulfat enthält.
Denn diese Sulfate trocknen die Haare aus und können das Haar  schädigen. Was noch schlimmer ist, das Sie auch Krebs erregent sein können ist aber noch nicht bewiesen!
Fakt ist, dass ihre  Waschwirkungen sehr hoch sind und dass es, wenn die Sulfate in großen Mengen eingesetzt werden, die Haare  austrocknen können.

Ich habe bis jetzt  unter Alverde Serie von DM- Drogeriemarkt  die  Shampoo Aloe Vera Hibiskus und Feuchtigkeits-Spülung Aloe Vera Hibiskus

 

 

  

gefunden und habe es auch ausprobiert. Das Shampoo ist gut, enthält keine Silikone und die Pflegespülung finde ich spitze! Es macht die Haare schön kämmbar und geschmeidig. Man sollte aber das Shampoo und die Pflegespülung zusammenbenutzen, denn da das Shampoo keine Silikone enthält wirken die Haare nach dem Waschen stumpf und glanzlos. Durch die Pflegespülung werden die Haare schön und glänzend.Bei Afrohaare ist es ja von großer Wichtigkeit, eine Spülung zu benutzen.

11.4.09 00:27

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


scarly / Website (13.4.09 22:04)
ich hatte die beide produkte auch mal aber meine haare wurden dadurch trocken

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen